Gewinnspiel AGBs

§ 1 Gewinnspiel

1. Ein Teilnehmer nimmt am Gewinnspiel teil, indem er sämtliche Fragen bzw. Anmeldeformulare ausfüllt und diese mittels des Buttons „Absenden“ abschickt. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der eMail.

§ 2 Teilnehmer

1. Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen

§ 3 Ausschluss vom Gewinnspiel

1. Mitarbeiter von DSBG und den evtl. beteiligten externen Kooperationspartnern, deren Angehörige und Angehörige der beteiligten Firmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich DSBG das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

3. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

§ 4 Durchführung und Abwicklung

1. Die Durchführung des Gewinnspiels und die Auswahl der Preise obliegt DSBG.

2. Die Lieferbedingungen zur Auslieferung der Gewinne werden von DSBG festgelegt. Ist eine Übergabe des Gewinns nicht oder unter nicht zumutbaren Umständen möglich, erhalten die Gewinner einen gleichwertigen Gewinnersatz.

3. Die Gewinner werden von DSBG schriftlich per E-Mail benachrichtigt und auf der Homepage der Eissporthalle namentlich veröffentlicht. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.

4. Pro Teilnehmer ist bei einem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich. Haben mehrere Teilnehmer die richtige Lösung gefunden, entscheidet das Los.

§ 5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

1. DSBG behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht DSBG insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, so kann DSBG von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§ 6 Haftung

1. DSBG wird mit Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei. Für Rechts- und/oder Sachmängel wird nicht gehaftet.

2. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.

§ 7 Sonstiges

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

3. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von DSBG ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Ein Kommentar:

  1. Grüße an die Heimat! Sehr gerne dabei und geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.